F.A.Q. – Fragen und Antworten

Herzlich Willkommen zu den Informationen über den Wackenbus!

Damit du die Antworten auf die Fragen findest, die du suchst, haben wir den Fragen-und-Antworten-Bereich sortiert. Bitte klicke daher auf den Punkt, der auf dich zutrifft!

Falls du wissen möchtest, was der Wackenbus ist und wie der Wackenbus entstanden ist, findest du >HIER<  alle Infos über uns, den Wackenbus und was wir alles anbieten!

Informationen über den Bestellvorgang

Im Preis für ein Ticketpreis ist Folgendes inbegriffen:

  • Die Busfahrt zum Wacken Open Air ab dem gewählten Abfahrtsort am Abfahrtstag sowie die Fahrt zurück am Sonntag im Anschluss an das Festival.
  • Sofern ein Nur-Hinfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Hinfahrt ab dem gewählten Abfahrtsort zum Wacken Open Air inbegriffen.
  • Sofern ein Nur-Rückfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Rückfahrt ab dem Wacken Open Air zum gewählten Zielort inbegriffen.
  • Sofern ein Festivalticket für das Wacken Open Air mitbestellt wurde, ist ein Hardcover-Festivalticket für das Festival inbegriffen, welches frühestens während der Busfahrt vom Reiseleiter an den Fahrgast übergeben werden kann. Im Ausnahmefall kann das Festivalticket auch bei Ankunft des Busses in Wacken übergeben werden oder am Haupteingang zur Abholung hinterlegt werden.

Im diesjährigen Ticketpreis ist folgendes NICHT inbegriffen:

  • Wir sind kein Reiseveranstalter und bieten weder Übernachtungen noch Zeltlager oder Ähnliches auf dem Wacken Open Air an, sondern verbringen das Festival (genau wie ihr) auf dem Festivalgelände und reisen sonntags wieder mit dem Wackenbus zurück.
  • Da wir seit 2019 das gedruckte Busticket abgeschafft haben, versenden wir entsprechend kein Busticket mehr. Im Gegenzug dazu berechnen wir auch keine Portokosten mehr, sondern arbeiten nur noch mit Passagierlisten. Im Falle eines Weiterverkaufes eines Passagierlisten-Platzes bestätigen wir dem Käufer und Verkäufer auf Wunsch gerne vor und nach dem Kauf, dass ein legitimer Listenplatz gebucht ist.

Falls du mitfahren möchtest, kannst du hier auf der Seite die Bustickets für die Tour nach Wacken verbindlich bestellen.

Dein Platz wird automatisch reserviert, sobald du deine Bestellung erfolgreich abgesendet und unsere Auftragsbestätigung per Email erhalten hast.

Falls du “Zahlung per Vorkasse” gewählt hast, reservieren wir dir dein Ticket für dich, damit du genügend Zeit hast, das Ticket per Überweisung zu bezahlen. Sollten wir nach 2 Wochen noch keine Zahlung von dir erhalten haben, kontaktieren wir dich immer vorher und erinnern dich an die Zahlung.

Beim den Zahlungsarten Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung wird dein Platz sofort fest gebucht, da uns deine Zahlung vom Anbieter sofort bestätigt wird.

Wichtig: Eine Bestellung beim Wackenbus.com wird von uns nicht automatisch storniert, sondern wir mahnen mindestens zwei mal an.

Noch wichtiger: Falls wir euch zwei mal angemahnt haben, euch weder telefonisch noch per Email erreicht haben sollten und keinerlei Rückmeldung von euch erhalten haben und mindestens 3 Monate seit eurer Bestellung vergangen sind oder das betreffende Festival bereits vorbei ist, behalten wir uns vor, den Fall an ein Inkasso-Unternehmen weiterzugeben.

Also bitte immer mit uns kommunizieren, falls es euch nicht möglich ist, eine Bestellung zu bezahlen oder wahrzunehmen.

Hierzu haben wir eine gesonderte Seite erstellt, die alle Zahlungsmöglichkeiten aufführt.

Diese Seite findest du hier!

Wir veröffentlichen seit 2019 die Zuordnung der von uns eingesetzten Busse erst, sobald wir diese fest geplant haben. Für manche Abfahrtsorte steht die Busplanung schon lange vorher fest (z.B. fährt Aachen immer über Düsseldorf), andere Abfahrtsorte werden flexibel verplant (wie z.B. Osnabrück oder Hannover). Ob schon eine Bus-Nummer eurem Abfahrtsort zugeordnet ist, könnt ihr immer auf der entsprechenden Produktseite des Abfahrtsortes sehen.

Falls ihr oder eure Gruppe aus verschiedenen Abfahrtsorten gemeinsam nach Wacken fahren wollen, kontaktiert uns bitte, damit wir mit euch klären können, ob das passend zu machen ist.

Ihr könnt euch jedoch ohne Nachfrage sicher sein, dass ihr im selben Bus sitzt, wenn ihr für eine Gruppe unter demselben Namen mehrere Tickets (gerne auch in mehreren Bestellungen) aufgegeben habt und denselben Abfahrtsort gewählt habt.

Falls du schonmal mit dem Wackenbus gefahren bist, bist du vielleicht gewohnt, dass wir bis 2018 immer Bustickets per Post versendet haben.

Wir haben jedoch gemerkt, dass wir eigentlich keine Bustickets benötigen, da wir ja immer schon mit einer Passagierliste gearbeitet haben und jeden Fahrgast namentlich einchecken. Somit benötigst du keinerlei Ticket oder Nachweis, wenn du in den Bus einsteigst, sondern solltest maximal deinen Personalausweis mitführen. Im Regelfall glaubt dir der Reiseleiter aber auch so, dass du auch du selbst bist und wird dich einsteigen lassen.

Ausnahmefall: Falls du kurzfristig für jemand anderen den Platz im Bus übernommen hast, benötigen wir von dir auf jeden Fall eine schriftliche Vollmacht, die dich zum Empfang des Festivaltickets, falls eines mitbestellt wurde, ermächtigt.

Falls du nicht innerhalb von 15 Minuten nach der Bestellung unsere Bestellbestätigung erhalten hast, ist definitiv irgendetwas schief gelaufen. Daher bitten wir dich, uns telefonisch (02691-8839401) zu kontaktieren oder erneut eine Bestellung zu versuchen. Eventuell daraus entstehende Doppelbestellungen sortieren wir natürlich problemlos automatisch heraus.

Sonstige mögliche Ursachen:

  • Oft ist es möglich, dass durch persönliche Einstellungen oder durch den zu empfindlichen Spam-Filter deines Email-Anbieters eine Email von Wackenbus als Spam erkannt wird. Schau einfach nach, ob die Email von Wackenbus.com im Spam-Ordner gelandet ist.

    Es kann auch hilfreich sein, einen Filter für Email-Adressen info@wackenbus.com, mitfahrer@wackenbus.com und newsletter@wackenbus.com zu erstellen, die verhindern, dass Emails von diesen Absenderadressen als Spam erkannt werden.

  • In letzter Zeit haben wir häufiger das Problem erlebt, dass Kunden einiger Gratis-Emailanbieter, allen voran www.web.de, keine Emails mehr empfangen können, da ihr Postfach überfüllt ist. Aus diesem Grund, den man als privater Email-Nutzer oft gar nicht merkt, kann die automatische Bestellbestätigungsmail von Wackenbus unter Umständen nicht empfangen werden, ohne dass ihr oder wir davon informiert werden. Dies ist zwar kein Problem von Wackenbus.com, aber wir weisen nur vorsichtshalber darauf hin. Lösung: Lösche alle deine alten Emails auch im Spam- und im Papierkorb-Ordner

  • Ist es möglich, dass du eine falsche Email-Adresse bei der Bestellung angegeben hast? Lösung: Einfach neu bestellen. Wir erkennen das automatisch anhand deiner Daten und stornieren die alte Bestellung automatisch ohne dass du uns darüber informieren musst.

Du hast ein Problem auf der Bestellseite, z.B. mit der Auswahl der Zahlungsart?

Beim Bestellvorgang auf Wackenbus.com musst du seit 2019 eine Zahlungsart auswählen. Eine Versandart wird seit 2019 nicht mehr benötigt, da wir keine Bustickets mehr versenden, sondern nur noch mit Passagierliste arbeiten. Je nach Jahreszeit und je nach Land bietet Wackenbus.com möglicherweise verschiedene Zahlungsarten an. Sobald du eine Zahlungsart auswählst, wird dir ein kurzer Informationstext angezeigt, der die gewählte Zahlungsart beschreibt und dir auch anzeigt, ob wir für die Nutzung der Zahlungsart eine gesonderte Gebühr berechnen.

Du hast ein Problem auf der Seite “Zusammenfassung”?

Oft wird übersehen, dass am Ende der Bestellung ein Haken gesetzt werden muss, mit dem du unseren AGB und sonstigen Bestimmungen zustimmst. Sobald du diesen Haken durch klicken auf das Kästchen gesetzt hast, kannst du die Bestellung durch klicken auf “Zahlungspflichtig bestellen” verbindlich abschließen.

Irgendetwas stimmt nicht mit deiner Bestellungszusammenfassung?

Bevor du eine Bestellung verbindlich absendest solltest du dir auf der Seite “Zusammenfassung” deine Bestellung nochmal genau anschauen. Sollte irgendwo etwas nicht stimmen, kannst du an entsprechender Stelle auf “Ändern” klicken und den Punkt nochmals abändern. Bei Fragen erreichst du uns jederzeit unter der Telefonnummer 02691-8839401.

Du verwendest einen uralten Browser? Dann steig bitte um!

Es ist nicht auszuschließen, dass mit älteren Browsern ein Problem beim Bestellvorgang auftritt. Falls du einen alten Browser wie z.B. Internet Explorer 7 oder älter verwendest, empfehlen wir auch aus allgemeinen Sicherheitsgründen, dass du zum Beispiel auf den Mozilla Firefox oder Google Chrome umsteigst. Diese Browser laufen auch auf alten PCs noch wunderbar!

Rücknahme Busticket mit Festivalticket

Falls wir eine lange Warteliste mit interessierten Metalheadz haben, die noch ein Ticket suchen, bieten wir an, dein Busticket mit Festivalticket zum Originalpreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30 Euro zurückzukaufen.

WICHTIG: Dieses Angebot ist eine freiwillige Leistung von Wackenbus.com, die nicht unbedingt ganzjährig gelten muss und auf die kein Rechtsanspruch besteht. Wir behalten uns vor, dieses Angebot jederzeit zu beenden oder einzuschränken!

Wie geht das?

  • Du schickst uns einfach eine Email mit dem Wunsch, das/die Ticket(s) zurückzugeben.
  • Wir bestätigen dir dann im Einzelfall, dass wir die Ticketkombination zurücknehmen.
  • Wir überweisen dir dann den Originalpreis abzüglich 30 Euro Bearbeitungsgebühr pro Ticketbundle auf dein Konto zurück. Bitte gib uns dafür 1-3 Wochen Zeit!

In der Regel verkaufen wir ganzjährig ausschließlich Bustickets für die gesamte Tour (Hin- und Rückfahrt). Im Preis inbegriffen ist also die Hinfahrt ab dem Abfahrtsort eurer Wahl sowie die Rückfahrt am Sonntag, 02.08.2020 von Wacken aus auf gleicher Strecke!

Eine Ausnahme ist natürlich, wenn ihr im Ausnahmefall explizit nur die Hin- oder Rückfahrt gebucht habt. Diese Option bieten wir nach Verfügbarkeit je nach Abfahrtsort an. In der Regel ist diese Option jedoch erst ca. 10 Tage vor Abfahrt für die noch verfügbaren Sitzplätze verfügbar.

Bei Wackenbus.com handelt es sich um Transferfahrten mit Reisebussen, die in Deutschland keiner Altersbeschränkung unterliegen. Daher kontrollieren wir das Alter unserer Fahrgäste nicht, daher dürfen auch Minderjährige gerne bei uns mitfahren.

Aber immer wieder rufen uns Eltern an, die nur eine Frage haben:

Kann ich meinen Sohn/meine Tochter unter 18 schon aufs Wacken Open Air schicken?

Liebe Eltern,

prinzipiell geben wir die Antwort, dass das Wacken Open Air aus unserer (und auch aus statistischer) Sicht eines der friedlichsten Festivals Deutschlands ist. Ob Sie ihrem Kind ausreichend vertrauen und ihm den Besuch, ob mit oder ohne Freunde, zutrauen, müssen Sie selbst entscheiden. Obwohl wir wert darauf legen, dass wir NUR die Busfahrt und nicht den Aufenthalt auf dem Festival organisieren, bildet sich seit vielen Jahren traditionell eine Gruppe von Mitfahrern und Reiseleitern aller Busse, zu der sich jeder Mitfahrer gerne gesellen kann. Diese Gruppe besteht im Grunde aus ca. 16 bis 60 Personen und ist gerade für Alleinreisende eine gute Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen und in der Gruppe das Festival zu verbringen. Natürlich kann niemand aus der Gruppe die Verantwortung für Ihr minderjähriges Kind übernehmen, aber die Erfahrung zeigt, dass die gegenseitige Kontrolle auch automatisch gut funktioniert und bisher noch alle Minderjährigen wohlbehalten wieder zurück gebracht wurden.

Die offizielle Regelung des Veranstalters bezüglich Minderjähriger auf dem Wacken Open Air finden Sie übrigens hier auf der Wacken Open Air-Homepage unter “Kinder- und Jugendschutz”

Wir sind einer von vielen offiziellen Reiseanbietern für das Wacken Open Air und kaufen im Vorfeld eine große Menge Tickets vom Veranstalter, die wir, wie vertraglich vereinbart, nur in Verbindung mit einem Busticket zum Festival zum original Vorverkaufspreis verkaufen dürfen.

So kann es sein, dass der Wackenbus noch Tickets zum Verkauf hat, wenn die einzeln erhältlichen Festivaltickets schon ausverkauft sind. Auch kann es vorkommen, dass wir kurz vor dem Festival noch Festivaltickets von anderen Reiseanbietern aus der ganzen Welt erhalten, die diese nicht mehr in Verbindung mit einer Reise zum Festival verkaufen konnten.

Erfahrungsgemäß ist das Wacken-Open-Air immer sehr früh ausverkauft. Sofern du also auf unserer Homepage die Info siehst, dass wir noch Festivaltickets für deinen Abfahrtsort haben, ist unser Kontingent noch nicht erschöpft und du kannst dir gemeinsam mit einer Busfahrkarte ein Festivalticket bestellen. Wir behalten uns vor, Festivaltickets nur für bestimmte Abfahrtsorte oder Länder anzubieten.

Falls keine Festivaltickets mehr verfügbar sind, da das Festival ausverkauft ist, kannst du dich aber jederzeit in unsere Warteliste eintragen. An die Warteliste werden regelmäßig Ticketkombis verkauft, die von Mitfahrern zurückgegeben werden.

Gerne kannst du uns auch unter 02691-8839401 anrufen, um zu erfahren, ob wir noch Festivaltickets zu verkaufen haben. Es kommt nämlich oft vor, dass Ticketkäufer ihre Tickets zurückgeben, da sie doch nicht mitfahren können. Diese werden dann von uns gerne zusammen mit einem Wackenbus-Ticket an interessierte aus der Warteliste verkauft.

Ja, da unser System jederzeit weiß, wieviele Bustickets oder Festivaltickets wir noch haben, wird für dich automatisch und garantiert die gewünschte Anzahl Bustickets und ggf. Festivaltickets reserviert.

Auch wenn du die Bezahlfrist überschreitest, werden wir dich immer erst anschreiben und an die Zahlung erinnern. Bitte denke auch daran, dass es sich bei Wackenbus.com um eine Reiseleistung handelt und somit eine kostenfreie Stornierung nicht möglich ist. Wir räumen jedoch jedem Besteller innerhalb von 7 Tagen nach Bestellung das Recht ein, von der Bestellung zurückzutreten, sofern noch keine Zahlung stattgefunden hat.

Seit 2017 bieten wir für manche Abfahrtsorte auch ein begrenztes Kontingent an Tickets für eine einzige Richtung an. Diese Tickets bieten wir manchmal auch erst kurz vor der Abfahrt für alle Abfahrtsorte an, für die noch Plätze im Bus frei sind. Kontaktiert uns im Zweifel, falls keine Tickets für die gewünschte Richtung angeboten werden.

Falls du ein Hin- und Rückfahrt-Ticket hast und nur in eine Richtung mitfahren willst, z.B. weil du aus beruflichen Gründen erst später nach Wacken fahren kannst, aber zumindest die bereits bezahlte Rückfahrt nutzen möchtest, schreibe uns bitte eine Email an info@wackenbus.com oder an das Kontaktformular. Eventuell bestellte Wacken-Festivaltickets können wir dir übrigens gerne dann in Wacken persönlich übergeben oder am Haupteingang für dich zur Abholung hinterlegen.

Zum besseren Verständnis benutzen wir immer noch oft das Wort “Busticket” oder Wackenbus-Ticket, obwohl wir eigentlich seit 2019 nur noch mit Passagierliste und ohne greifbares Busticket aus Papier arbeiten. Im Grund ist im Folgenden und überall anders auf der Website aber mit Busticket immer Passagierlisten-Platz gemeint!

Damit wir nicht kurz vor dem Festival eine Menge Stornierungen haben und mit einem leeren Bus fahren müssen, ist eine Rückgabe des Bustickets prinzipiell nicht möglich. Zur Erklärung kannst du gerne unsere Widerrufsbelehrung durchlesen!

Unter Vorbehalt bieten wir jedoch Ausnahmen von dieser Regelung an, z.B. wenn du ein Festivalticket mitgebucht hast und wir dein Ticket daher an unsere Warteliste weiterverkaufen können. Wir garantieren jedoch keinerlei Anspruch auf jegliche Ausnahmeregelungen und behalten uns vor, diese jederzeit auszusetzen.

Wir erlauben dir aber gerne, dein Busticket weiterzuverkaufen, sofern es sich um keine Auktion handelt und der Verkaufspreis inkl. Versandkosten den Originalpreis nicht übersteigt.

Falls du das Ticket verkauft hast, kannst du uns einfach die Ticket-Nr. und den neuen Besitzer mitteilen und wir ändern den Namen in unserer Liste ab!

VERKAUFEN AN DIE WARTELISTE BEI AUSGEBUCHTER LINIE

Falls eine Linie bereits ausgebucht ist, bieten wir dafür immer eine Warteliste an. Falls du deinen Platz im Bus für eine ausgebuchte Linie loswerden möchtest, schreib uns bitte an und wir schreiben dann alle Wartelisten-Kandidaten an, die für diese Linie noch einen Platz suchen. Der erste, der sich meldet, erhält dann deine Telefonnummer und du kannst mit ihm verhandeln, deinen Busplatz zu kaufen. Du wickelst dann die Bezahlung direkt mit dem Käufer ab und meldest uns den Namen, die Email-Adresse sowie die Mobilfunknummer des Käufers, sobald du das Geld von ihm erhalten hast. Dann bestätigen wir ihm und dir umgehend die Änderung deines Platzes auf der Passagierliste auf den Namen des Käufers.

Fragen zu Abfahrtsorten und der Busfahrt

Die Gepäckfrage ist der absolute Klassiker bei Wackenbus.com

Bevor wir euch sagen, wieviel Gepäck in unsere Busse passt, geben wir euch zu bedenken, dass ihr in Wacken immer noch ab der Festival-Bushaltestelle zum Zeltplatz laufen müsst. Dies können im besten Fall 200 Meter sein, aber auch durchaus 2 km, je nachdem wo ihr zelten möchtet.

Jeder unserer Busse hat je nach zu erwartendem Andrang mindestens eine Ski-Box, in der Regel jedoch einen Anhänger. In den letzten Jahren hatten die meisten unserer Busse einen Anhänger, da wir Anhänger bevorzugen, um schnell und sicher an den Haltestellen laden zu können. Leider können wir nicht immer einen Anhänger garantieren, da es manchmal aus logistischen Gründen für die Busfirma nicht möglich ist, einen zur Verfügung zu stellen.

Wir bitten euch jedoch, in Sachen “Gepäck” im Rahmen zu bleiben.

Folgendes empfehlen wir als Standard-Equipment, welches wir immer problemlos transportieren können:

  • Schlafsack
  • Zelt
  • Isomatte
  • Sporttasche oder Koffer mit Klamotten
  • ggf. Pavillon für mehrere Mitfahrer gemeinsam
  • Rucksack als Handgepäck im Bus am Platz

Folgende Sachen transportieren wir nur nach vorheriger Anmeldung und nur mit unserer schriftlichen Erlaubnis:

  • Sackkarre fürs Gepäck
  • Rollstuhl für Behinderte (den erlauben wir natürlich immer, müssen aber vorher wissen, dass einer dabei sein wird)
  • große, sperrige Dinge

Bitte eine Email an info@wackenbus.com oder über unser Kontaktformular senden, um die Genehmigung für diese Dinge anzufragen.

Folgende Sachen werden von uns ausdrücklich abgelehnt

  • Bierkästen und Dosenbier-Paletten (im Bus wird gekühltes Bier zu fairen Preisen angeboten und es gibt genügend günstiges Bier in Wacken zu kaufen!)
  • Alle Geräte die Öle, brennbare Flüssigkeiten u. Ä. enthalten (Aggregate o. Ä.)
  • Kanister jeder Art
  • gefährliche oder verbotene Gegenstände (z. B. Waffen, Messer, etc.)

WICHTIGE REGEL:

Immer nur soviel Gepäck mitnehmen, wie ihr selbst, ohne mehrmals zu gehen, zum Zeltplatz tragen und transportieren könnt.

Im Preis für ein Ticketpreis ist Folgendes inbegriffen:

  • Die Busfahrt zum Wacken Open Air ab dem gewählten Abfahrtsort am Abfahrtstag sowie die Fahrt zurück am Sonntag im Anschluss an das Festival.
  • Sofern ein Nur-Hinfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Hinfahrt ab dem gewählten Abfahrtsort zum Wacken Open Air inbegriffen.
  • Sofern ein Nur-Rückfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Rückfahrt ab dem Wacken Open Air zum gewählten Zielort inbegriffen.
  • Sofern ein Festivalticket für das Wacken Open Air mitbestellt wurde, ist ein Hardcover-Festivalticket für das Festival inbegriffen, welches frühestens während der Busfahrt vom Reiseleiter an den Fahrgast übergeben werden kann. Im Ausnahmefall kann das Festivalticket auch bei Ankunft des Busses in Wacken übergeben werden oder am Haupteingang zur Abholung hinterlegt werden.

Im diesjährigen Ticketpreis ist folgendes NICHT inbegriffen:

  • Wir sind kein Reiseveranstalter und bieten weder Übernachtungen noch Zeltlager oder Ähnliches auf dem Wacken Open Air an, sondern verbringen das Festival (genau wie ihr) auf dem Festivalgelände und reisen sonntags wieder mit dem Wackenbus zurück.
  • Da wir seit 2019 das gedruckte Busticket abgeschafft haben, versenden wir entsprechend kein Busticket mehr. Im Gegenzug dazu berechnen wir auch keine Portokosten mehr, sondern arbeiten nur noch mit Passagierlisten. Im Falle eines Weiterverkaufes eines Passagierlisten-Platzes bestätigen wir dem Käufer und Verkäufer auf Wunsch gerne vor und nach dem Kauf, dass ein legitimer Listenplatz gebucht ist.

Wir veröffentlichen seit 2019 die Zuordnung der von uns eingesetzten Busse erst, sobald wir diese fest geplant haben. Für manche Abfahrtsorte steht die Busplanung schon lange vorher fest (z.B. fährt Aachen immer über Düsseldorf), andere Abfahrtsorte werden flexibel verplant (wie z.B. Osnabrück oder Hannover). Ob schon eine Bus-Nummer eurem Abfahrtsort zugeordnet ist, könnt ihr immer auf der entsprechenden Produktseite des Abfahrtsortes sehen.

Falls ihr oder eure Gruppe aus verschiedenen Abfahrtsorten gemeinsam nach Wacken fahren wollen, kontaktiert uns bitte, damit wir mit euch klären können, ob das passend zu machen ist.

Ihr könnt euch jedoch ohne Nachfrage sicher sein, dass ihr im selben Bus sitzt, wenn ihr für eine Gruppe unter demselben Namen mehrere Tickets (gerne auch in mehreren Bestellungen) aufgegeben habt und denselben Abfahrtsort gewählt habt.

Wir arbeiten ausschließlich mit Busunternehmen zusammen, mit denen wir gute Erfahrungen gesammelt haben. Die Komfortklasse der Busse ist im mittleren Bereich angesiedelt, das heißt, dass wir natürlich nicht mit den neuesten klinisch sauberen Bussen auf ein Rockfestival fahren, aber auch keine “Holzklasse” buchen. So ist in jedem Bus Klimaanlage und eine Musikanlage mit CD-Player vorhanden. Teilweise sind die Busse auch mit DVD-Videosysteme ausgerüstet, so dass man z.B. CDs und DVDs mitbringen kann, die während der Fahrt gespielt werden können. Selbstverständlich ist für Notfälle auch eine Toilette vorhanden.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es immer morgens in Wacken zu ziemlichen Staus kommt. Daher haben wir uns seit 2019 zu folgender zweigleisigen Lösung entschieden:

Alle Busse mit Zielort Schweiz, Österreich und Süddeutschland

Wir haben vor einigen Jahren angefangen, viele Strecken in Richtung Süden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 03:30 Uhr zurückfahren zu lassen.

2019 sind dies folgende Bus-Nummern:

  • Bus 1 nach Mannheim
  • Bus 5 nach Bern (CH)
  • Bus 6 nach Freiburg
  • Bus 7 nach Zürich (CH)
  • Bus 8 nach Graz (AT)
  • Bus 9 nach München

Damit das für niemand ein Nachteil ist, organisieren wir das so, dass ihr euer Camp bereits Samstagmorgen oder spätestens am Samstagmittag abbauen könnt und der Bus gegen frühen Mittag (zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr) zur Festival-Bushaltestelle kommt, wo ihr auch bei der Ankunft ausgestiegen seid.

Ihr könnt dann bequem eure Sachen in den Bus werfen und somit ohne Last den restlichen Festival-Samstag auf dem Gelände verbringen, denn das Festival geht immer bis genau nachts um 03:00 Uhr. So könnt ihr noch die letzte Band sehen und dann im Anschluss gegen 03:00 Uhr gemütlich zu eurem Bus gehen, der euch dann nach Hause bringt. Bestenfalls seid ihr also schon fast zu Hause, wenn ihr aufwacht.

Falls ihr doch noch einige Sachen behalten wollt und nicht mittags in den Bus legen möchtet, so empfehlen wir euch die Miet-Schließfächer auf dem Gelände!

Alle Busse in Richtung Rheinland oder Ruhrgebiet

Nachdem wir in den letzten Jahre mit den Bussen in Richtung Rheinland und Ruhrgebiet sehr oft stundenlang im Heimreise-Stau in Hamburg festgesteckt haben, haben wir uns 2019 entschieden, diese Busse ebenfalls früher als bisher fahren zu lassen, um euch schneller nach Hause zu bringen. Daher werden diese Busse alle morgens gegen 06:00 Uhr fahren (vorbehaltlich aktueller Änderungen). Da es gegen 05:00 Uhr hell wird, habt ihr noch gut Zeit, euer Zelt zu packen und euch auf den Weg in Richtung Bushaltestelle zu machen.

2019 sind dies folgende Bus-Nummern:

  • Bus 2 nach Koblenz
  • Bus 3 nach Aachen
  • Bus 4 nach Essen

In unseren Bussen gibt es immer eine Toilette, jedoch hat diese ein begrenztes Fassungsvermögen und ist daher nur für den Notfall gedacht. Wir machen aber immer genügend Pausen!

Wir wurden auch schon mal gefragt, ob es im Bus getrennte Toiletten gibt: Meines Wissens nach gibt es in Europa keine Busse mit mehreren Toiletten. Aber um euch zu beruhigen: Wir halten an den jeweiligen Haltestellen und machen danach regelmäßig Pausen an Autobahnparkplätzen oder Raststätten, damit ihr auch auf “normale” Toiletten gehen könnt!

Wir erlauben euch gerne, Getränke zum Sofortverzehr mitzunehmen (beispielsweise als Proviant im Handgepäck). Die Mitnahme von Bierkästen, Bierdosen-Paletten usw. sind nicht gestattet. In Wacken gibt es einen EDEKA-Supermarkt sowie diverse andere Einkaufsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Im Bus selbst gibt es (gekühltes) Bier und alkoholfreie Getränke während der Fahrt zu kaufen. Wir verhandeln stets mit den Busfirmen, damit wir einen fairen Getränkepreis (ca. 1,50 € bis 2,00 € je nach Bus) ermöglichen können.

Im Bus herrscht freie Platzwahl.

Nur in Ausnahmefällen (Behinderung o.Ä.) können wir euch nach Absprache spezielle Sitzplätze reservieren!

In der Regel verkaufen wir ganzjährig ausschließlich Bustickets für die gesamte Tour (Hin- und Rückfahrt). Im Preis inbegriffen ist also die Hinfahrt ab dem Abfahrtsort eurer Wahl sowie die Rückfahrt am Sonntag, 02.08.2020 von Wacken aus auf gleicher Strecke!

Eine Ausnahme ist natürlich, wenn ihr im Ausnahmefall explizit nur die Hin- oder Rückfahrt gebucht habt. Diese Option bieten wir nach Verfügbarkeit je nach Abfahrtsort an. In der Regel ist diese Option jedoch erst ca. 10 Tage vor Abfahrt für die noch verfügbaren Sitzplätze verfügbar.

Bei Wackenbus.com handelt es sich um Transferfahrten mit Reisebussen, die in Deutschland keiner Altersbeschränkung unterliegen. Daher kontrollieren wir das Alter unserer Fahrgäste nicht, daher dürfen auch Minderjährige gerne bei uns mitfahren.

Aber immer wieder rufen uns Eltern an, die nur eine Frage haben:

Kann ich meinen Sohn/meine Tochter unter 18 schon aufs Wacken Open Air schicken?

Liebe Eltern,

prinzipiell geben wir die Antwort, dass das Wacken Open Air aus unserer (und auch aus statistischer) Sicht eines der friedlichsten Festivals Deutschlands ist. Ob Sie ihrem Kind ausreichend vertrauen und ihm den Besuch, ob mit oder ohne Freunde, zutrauen, müssen Sie selbst entscheiden. Obwohl wir wert darauf legen, dass wir NUR die Busfahrt und nicht den Aufenthalt auf dem Festival organisieren, bildet sich seit vielen Jahren traditionell eine Gruppe von Mitfahrern und Reiseleitern aller Busse, zu der sich jeder Mitfahrer gerne gesellen kann. Diese Gruppe besteht im Grunde aus ca. 16 bis 60 Personen und ist gerade für Alleinreisende eine gute Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen und in der Gruppe das Festival zu verbringen. Natürlich kann niemand aus der Gruppe die Verantwortung für Ihr minderjähriges Kind übernehmen, aber die Erfahrung zeigt, dass die gegenseitige Kontrolle auch automatisch gut funktioniert und bisher noch alle Minderjährigen wohlbehalten wieder zurück gebracht wurden.

Die offizielle Regelung des Veranstalters bezüglich Minderjähriger auf dem Wacken Open Air finden Sie übrigens hier auf der Wacken Open Air-Homepage unter “Kinder- und Jugendschutz”

Fragen zu einem mitbestellten Festivalticket

Im Preis für ein Ticketpreis ist Folgendes inbegriffen:

  • Die Busfahrt zum Wacken Open Air ab dem gewählten Abfahrtsort am Abfahrtstag sowie die Fahrt zurück am Sonntag im Anschluss an das Festival.
  • Sofern ein Nur-Hinfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Hinfahrt ab dem gewählten Abfahrtsort zum Wacken Open Air inbegriffen.
  • Sofern ein Nur-Rückfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Rückfahrt ab dem Wacken Open Air zum gewählten Zielort inbegriffen.
  • Sofern ein Festivalticket für das Wacken Open Air mitbestellt wurde, ist ein Hardcover-Festivalticket für das Festival inbegriffen, welches frühestens während der Busfahrt vom Reiseleiter an den Fahrgast übergeben werden kann. Im Ausnahmefall kann das Festivalticket auch bei Ankunft des Busses in Wacken übergeben werden oder am Haupteingang zur Abholung hinterlegt werden.

Im diesjährigen Ticketpreis ist folgendes NICHT inbegriffen:

  • Wir sind kein Reiseveranstalter und bieten weder Übernachtungen noch Zeltlager oder Ähnliches auf dem Wacken Open Air an, sondern verbringen das Festival (genau wie ihr) auf dem Festivalgelände und reisen sonntags wieder mit dem Wackenbus zurück.
  • Da wir seit 2019 das gedruckte Busticket abgeschafft haben, versenden wir entsprechend kein Busticket mehr. Im Gegenzug dazu berechnen wir auch keine Portokosten mehr, sondern arbeiten nur noch mit Passagierlisten. Im Falle eines Weiterverkaufes eines Passagierlisten-Platzes bestätigen wir dem Käufer und Verkäufer auf Wunsch gerne vor und nach dem Kauf, dass ein legitimer Listenplatz gebucht ist.

Falls du mitfahren möchtest, kannst du hier auf der Seite die Bustickets für die Tour nach Wacken verbindlich bestellen.

Dein Platz wird automatisch reserviert, sobald du deine Bestellung erfolgreich abgesendet und unsere Auftragsbestätigung per Email erhalten hast.

Falls du “Zahlung per Vorkasse” gewählt hast, reservieren wir dir dein Ticket für dich, damit du genügend Zeit hast, das Ticket per Überweisung zu bezahlen. Sollten wir nach 2 Wochen noch keine Zahlung von dir erhalten haben, kontaktieren wir dich immer vorher und erinnern dich an die Zahlung.

Beim den Zahlungsarten Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung wird dein Platz sofort fest gebucht, da uns deine Zahlung vom Anbieter sofort bestätigt wird.

Wichtig: Eine Bestellung beim Wackenbus.com wird von uns nicht automatisch storniert, sondern wir mahnen mindestens zwei mal an.

Noch wichtiger: Falls wir euch zwei mal angemahnt haben, euch weder telefonisch noch per Email erreicht haben sollten und keinerlei Rückmeldung von euch erhalten haben und mindestens 3 Monate seit eurer Bestellung vergangen sind oder das betreffende Festival bereits vorbei ist, behalten wir uns vor, den Fall an ein Inkasso-Unternehmen weiterzugeben.

Also bitte immer mit uns kommunizieren, falls es euch nicht möglich ist, eine Bestellung zu bezahlen oder wahrzunehmen.

Rücknahme Busticket mit Festivalticket

Falls wir eine lange Warteliste mit interessierten Metalheadz haben, die noch ein Ticket suchen, bieten wir an, dein Busticket mit Festivalticket zum Originalpreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30 Euro zurückzukaufen.

WICHTIG: Dieses Angebot ist eine freiwillige Leistung von Wackenbus.com, die nicht unbedingt ganzjährig gelten muss und auf die kein Rechtsanspruch besteht. Wir behalten uns vor, dieses Angebot jederzeit zu beenden oder einzuschränken!

Wie geht das?

  • Du schickst uns einfach eine Email mit dem Wunsch, das/die Ticket(s) zurückzugeben.
  • Wir bestätigen dir dann im Einzelfall, dass wir die Ticketkombination zurücknehmen.
  • Wir überweisen dir dann den Originalpreis abzüglich 30 Euro Bearbeitungsgebühr pro Ticketbundle auf dein Konto zurück. Bitte gib uns dafür 1-3 Wochen Zeit!

Es ist im Wackenbus schon immer eine feste Regel, das W:O:A-Festivalticket aus Sicherheitsgründen erst bei der Anreise im Bus durch unseren Reiseleiter an unsere Fahrgäste zu übergeben. Auch versenden wir seit 2019 keine Bustickets mehr, sondern bestätigen euch nur den Eintrag auf der Passagierliste.

Euer Festivalticket wird bis Ende Juni beim Veranstalter sicher gelagert und erst dann an uns versendet. Dies gewährt die größtmögliche Sicherheit gegenüber Missbrauch.

Falls du ein Busticket mit Festivalticket bestellt hast, aber die Busfahrt auf dem Hinweg nicht nutzen kannst, gilt bei uns folgende Regel:

Der Wackenbus ist dazu gegründet worden, um Heavy-Metal-Fans bequem im Reisebus aufs Wacken Open Air und wieder zurück zu bringen. Wir bieten ein Festivalticket nur als sogenannte Nebenleistung, also als zusätzlichen Service für euch an. Die Festivaltickets sind aus einem Kontingent des Veranstalters, das speziell für Busfahrt-Anbieter vorgehalten wird um die Anreise zum W:O:A mit Reisebussen zu fördern.

Leider mussten wir in den letzten Jahren feststellen, dass wir von vielen als “Last-Minute-Vorverkaufsstelle” genutzt worden, die die Busfahrt nicht nutzen und nur ein Festivalticket ergattern wollen. Da wir natürlich rechtlich niemanden zwingen können, in den Bus einzusteigen, können wir dies leider nicht unterbinden, legen aber folgende Regel fest, was die Abholung des Festivaltickets angeht:

  • Die Festivaltickets können ausschließlich am Anreisetag beim Reiseleiter im Bus abgeholt werden
  • Eine alternative Abholung während des Festivals ist möglich. Wir können euer Festivalticket in der Nähe des Haupteingangs für euch hinterlegen, wo ihr es dann durch Vorzeigen des Personalausweises abholen könnt. Dieser Service ist jedoch frühestens möglich, sobald der von euch gebuchte Bus in Wacken ankommt.

Wir sind einer von vielen offiziellen Reiseanbietern für das Wacken Open Air und kaufen im Vorfeld eine große Menge Tickets vom Veranstalter, die wir, wie vertraglich vereinbart, nur in Verbindung mit einem Busticket zum Festival zum original Vorverkaufspreis verkaufen dürfen.

So kann es sein, dass der Wackenbus noch Tickets zum Verkauf hat, wenn die einzeln erhältlichen Festivaltickets schon ausverkauft sind. Auch kann es vorkommen, dass wir kurz vor dem Festival noch Festivaltickets von anderen Reiseanbietern aus der ganzen Welt erhalten, die diese nicht mehr in Verbindung mit einer Reise zum Festival verkaufen konnten.

Erfahrungsgemäß ist das Wacken-Open-Air immer sehr früh ausverkauft. Sofern du also auf unserer Homepage die Info siehst, dass wir noch Festivaltickets für deinen Abfahrtsort haben, ist unser Kontingent noch nicht erschöpft und du kannst dir gemeinsam mit einer Busfahrkarte ein Festivalticket bestellen. Wir behalten uns vor, Festivaltickets nur für bestimmte Abfahrtsorte oder Länder anzubieten.

Falls keine Festivaltickets mehr verfügbar sind, da das Festival ausverkauft ist, kannst du dich aber jederzeit in unsere Warteliste eintragen. An die Warteliste werden regelmäßig Ticketkombis verkauft, die von Mitfahrern zurückgegeben werden.

Gerne kannst du uns auch unter 02691-8839401 anrufen, um zu erfahren, ob wir noch Festivaltickets zu verkaufen haben. Es kommt nämlich oft vor, dass Ticketkäufer ihre Tickets zurückgeben, da sie doch nicht mitfahren können. Diese werden dann von uns gerne zusammen mit einem Wackenbus-Ticket an interessierte aus der Warteliste verkauft.

Der Wackenbus ist zwar offizieller Wiederverkäufer für W:O:A-Festivaltickets, aber erhält wie viele Reiseveranstalter vom Wacken-Open-Air-Veranstalter ein spezielles Kontingent an Festivaltickets, die ausschließlich dazu gedacht sind, in Kombination mit einer Busfahrt verkauft zu werden.

Daher verkaufen wir Festivaltickets ausschließlich in Kombination mit einem Busticket.

Zum besseren Verständnis benutzen wir immer noch oft das Wort “Busticket” oder Wackenbus-Ticket, obwohl wir eigentlich seit 2019 nur noch mit Passagierliste und ohne greifbares Busticket aus Papier arbeiten. Im Grund ist im Folgenden und überall anders auf der Website aber mit Busticket immer Passagierlisten-Platz gemeint!

Damit wir nicht kurz vor dem Festival eine Menge Stornierungen haben und mit einem leeren Bus fahren müssen, ist eine Rückgabe des Bustickets prinzipiell nicht möglich. Zur Erklärung kannst du gerne unsere Widerrufsbelehrung durchlesen!

Unter Vorbehalt bieten wir jedoch Ausnahmen von dieser Regelung an, z.B. wenn du ein Festivalticket mitgebucht hast und wir dein Ticket daher an unsere Warteliste weiterverkaufen können. Wir garantieren jedoch keinerlei Anspruch auf jegliche Ausnahmeregelungen und behalten uns vor, diese jederzeit auszusetzen.

Wir erlauben dir aber gerne, dein Busticket weiterzuverkaufen, sofern es sich um keine Auktion handelt und der Verkaufspreis inkl. Versandkosten den Originalpreis nicht übersteigt.

Falls du das Ticket verkauft hast, kannst du uns einfach die Ticket-Nr. und den neuen Besitzer mitteilen und wir ändern den Namen in unserer Liste ab!

VERKAUFEN AN DIE WARTELISTE BEI AUSGEBUCHTER LINIE

Falls eine Linie bereits ausgebucht ist, bieten wir dafür immer eine Warteliste an. Falls du deinen Platz im Bus für eine ausgebuchte Linie loswerden möchtest, schreib uns bitte an und wir schreiben dann alle Wartelisten-Kandidaten an, die für diese Linie noch einen Platz suchen. Der erste, der sich meldet, erhält dann deine Telefonnummer und du kannst mit ihm verhandeln, deinen Busplatz zu kaufen. Du wickelst dann die Bezahlung direkt mit dem Käufer ab und meldest uns den Namen, die Email-Adresse sowie die Mobilfunknummer des Käufers, sobald du das Geld von ihm erhalten hast. Dann bestätigen wir ihm und dir umgehend die Änderung deines Platzes auf der Passagierliste auf den Namen des Käufers.

FAQ in English

We are really sorry, that we don’t have the manpower and time to translate most of our website into English.

So if you don’t understand everything on our page, please contact us by mail or phone! We will help you then!

If you are a native English speaker with good German language skills and you like to help us translate the website, you may get a journey and ticket to W:O:A for free in reward!

If you want to travel with us, you can order your tickets here on our website.

Your booking will be fixed as soon as we have received your payment. If you should choose “Payment in advance”, you will have 2 weeks time to make a bank transfer to our bank account after your order. If we shouldn’t receive your payment during this time, we will first try to contact you and then cancel your order.

It is also possible to do international money transfer if you are able to send money to a banking account with BIC/IBAN or german banking data.

If you pay with Paypal, Credit Card Payment or Sofort.com, (instant payment systems), your booking will be fixed as soon as your payment was successful.

Fragen zum Festival

Die Gepäckfrage ist der absolute Klassiker bei Wackenbus.com

Bevor wir euch sagen, wieviel Gepäck in unsere Busse passt, geben wir euch zu bedenken, dass ihr in Wacken immer noch ab der Festival-Bushaltestelle zum Zeltplatz laufen müsst. Dies können im besten Fall 200 Meter sein, aber auch durchaus 2 km, je nachdem wo ihr zelten möchtet.

Jeder unserer Busse hat je nach zu erwartendem Andrang mindestens eine Ski-Box, in der Regel jedoch einen Anhänger. In den letzten Jahren hatten die meisten unserer Busse einen Anhänger, da wir Anhänger bevorzugen, um schnell und sicher an den Haltestellen laden zu können. Leider können wir nicht immer einen Anhänger garantieren, da es manchmal aus logistischen Gründen für die Busfirma nicht möglich ist, einen zur Verfügung zu stellen.

Wir bitten euch jedoch, in Sachen “Gepäck” im Rahmen zu bleiben.

Folgendes empfehlen wir als Standard-Equipment, welches wir immer problemlos transportieren können:

  • Schlafsack
  • Zelt
  • Isomatte
  • Sporttasche oder Koffer mit Klamotten
  • ggf. Pavillon für mehrere Mitfahrer gemeinsam
  • Rucksack als Handgepäck im Bus am Platz

Folgende Sachen transportieren wir nur nach vorheriger Anmeldung und nur mit unserer schriftlichen Erlaubnis:

  • Sackkarre fürs Gepäck
  • Rollstuhl für Behinderte (den erlauben wir natürlich immer, müssen aber vorher wissen, dass einer dabei sein wird)
  • große, sperrige Dinge

Bitte eine Email an info@wackenbus.com oder über unser Kontaktformular senden, um die Genehmigung für diese Dinge anzufragen.

Folgende Sachen werden von uns ausdrücklich abgelehnt

  • Bierkästen und Dosenbier-Paletten (im Bus wird gekühltes Bier zu fairen Preisen angeboten und es gibt genügend günstiges Bier in Wacken zu kaufen!)
  • Alle Geräte die Öle, brennbare Flüssigkeiten u. Ä. enthalten (Aggregate o. Ä.)
  • Kanister jeder Art
  • gefährliche oder verbotene Gegenstände (z. B. Waffen, Messer, etc.)

WICHTIGE REGEL:

Immer nur soviel Gepäck mitnehmen, wie ihr selbst, ohne mehrmals zu gehen, zum Zeltplatz tragen und transportieren könnt.

Im Preis für ein Ticketpreis ist Folgendes inbegriffen:

  • Die Busfahrt zum Wacken Open Air ab dem gewählten Abfahrtsort am Abfahrtstag sowie die Fahrt zurück am Sonntag im Anschluss an das Festival.
  • Sofern ein Nur-Hinfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Hinfahrt ab dem gewählten Abfahrtsort zum Wacken Open Air inbegriffen.
  • Sofern ein Nur-Rückfahrt-Busticket gebucht wurde, ist nur die Rückfahrt ab dem Wacken Open Air zum gewählten Zielort inbegriffen.
  • Sofern ein Festivalticket für das Wacken Open Air mitbestellt wurde, ist ein Hardcover-Festivalticket für das Festival inbegriffen, welches frühestens während der Busfahrt vom Reiseleiter an den Fahrgast übergeben werden kann. Im Ausnahmefall kann das Festivalticket auch bei Ankunft des Busses in Wacken übergeben werden oder am Haupteingang zur Abholung hinterlegt werden.

Im diesjährigen Ticketpreis ist folgendes NICHT inbegriffen:

  • Wir sind kein Reiseveranstalter und bieten weder Übernachtungen noch Zeltlager oder Ähnliches auf dem Wacken Open Air an, sondern verbringen das Festival (genau wie ihr) auf dem Festivalgelände und reisen sonntags wieder mit dem Wackenbus zurück.
  • Da wir seit 2019 das gedruckte Busticket abgeschafft haben, versenden wir entsprechend kein Busticket mehr. Im Gegenzug dazu berechnen wir auch keine Portokosten mehr, sondern arbeiten nur noch mit Passagierlisten. Im Falle eines Weiterverkaufes eines Passagierlisten-Platzes bestätigen wir dem Käufer und Verkäufer auf Wunsch gerne vor und nach dem Kauf, dass ein legitimer Listenplatz gebucht ist.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es immer morgens in Wacken zu ziemlichen Staus kommt. Daher haben wir uns seit 2019 zu folgender zweigleisigen Lösung entschieden:

Alle Busse mit Zielort Schweiz, Österreich und Süddeutschland

Wir haben vor einigen Jahren angefangen, viele Strecken in Richtung Süden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 03:30 Uhr zurückfahren zu lassen.

2019 sind dies folgende Bus-Nummern:

  • Bus 1 nach Mannheim
  • Bus 5 nach Bern (CH)
  • Bus 6 nach Freiburg
  • Bus 7 nach Zürich (CH)
  • Bus 8 nach Graz (AT)
  • Bus 9 nach München

Damit das für niemand ein Nachteil ist, organisieren wir das so, dass ihr euer Camp bereits Samstagmorgen oder spätestens am Samstagmittag abbauen könnt und der Bus gegen frühen Mittag (zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr) zur Festival-Bushaltestelle kommt, wo ihr auch bei der Ankunft ausgestiegen seid.

Ihr könnt dann bequem eure Sachen in den Bus werfen und somit ohne Last den restlichen Festival-Samstag auf dem Gelände verbringen, denn das Festival geht immer bis genau nachts um 03:00 Uhr. So könnt ihr noch die letzte Band sehen und dann im Anschluss gegen 03:00 Uhr gemütlich zu eurem Bus gehen, der euch dann nach Hause bringt. Bestenfalls seid ihr also schon fast zu Hause, wenn ihr aufwacht.

Falls ihr doch noch einige Sachen behalten wollt und nicht mittags in den Bus legen möchtet, so empfehlen wir euch die Miet-Schließfächer auf dem Gelände!

Alle Busse in Richtung Rheinland oder Ruhrgebiet

Nachdem wir in den letzten Jahre mit den Bussen in Richtung Rheinland und Ruhrgebiet sehr oft stundenlang im Heimreise-Stau in Hamburg festgesteckt haben, haben wir uns 2019 entschieden, diese Busse ebenfalls früher als bisher fahren zu lassen, um euch schneller nach Hause zu bringen. Daher werden diese Busse alle morgens gegen 06:00 Uhr fahren (vorbehaltlich aktueller Änderungen). Da es gegen 05:00 Uhr hell wird, habt ihr noch gut Zeit, euer Zelt zu packen und euch auf den Weg in Richtung Bushaltestelle zu machen.

2019 sind dies folgende Bus-Nummern:

  • Bus 2 nach Koblenz
  • Bus 3 nach Aachen
  • Bus 4 nach Essen

Bei Wackenbus.com handelt es sich um Transferfahrten mit Reisebussen, die in Deutschland keiner Altersbeschränkung unterliegen. Daher kontrollieren wir das Alter unserer Fahrgäste nicht, daher dürfen auch Minderjährige gerne bei uns mitfahren.

Aber immer wieder rufen uns Eltern an, die nur eine Frage haben:

Kann ich meinen Sohn/meine Tochter unter 18 schon aufs Wacken Open Air schicken?

Liebe Eltern,

prinzipiell geben wir die Antwort, dass das Wacken Open Air aus unserer (und auch aus statistischer) Sicht eines der friedlichsten Festivals Deutschlands ist. Ob Sie ihrem Kind ausreichend vertrauen und ihm den Besuch, ob mit oder ohne Freunde, zutrauen, müssen Sie selbst entscheiden. Obwohl wir wert darauf legen, dass wir NUR die Busfahrt und nicht den Aufenthalt auf dem Festival organisieren, bildet sich seit vielen Jahren traditionell eine Gruppe von Mitfahrern und Reiseleitern aller Busse, zu der sich jeder Mitfahrer gerne gesellen kann. Diese Gruppe besteht im Grunde aus ca. 16 bis 60 Personen und ist gerade für Alleinreisende eine gute Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen und in der Gruppe das Festival zu verbringen. Natürlich kann niemand aus der Gruppe die Verantwortung für Ihr minderjähriges Kind übernehmen, aber die Erfahrung zeigt, dass die gegenseitige Kontrolle auch automatisch gut funktioniert und bisher noch alle Minderjährigen wohlbehalten wieder zurück gebracht wurden.

Die offizielle Regelung des Veranstalters bezüglich Minderjähriger auf dem Wacken Open Air finden Sie übrigens hier auf der Wacken Open Air-Homepage unter “Kinder- und Jugendschutz”

Load More


Ich suche rechtliche Informationen über den Wackenbus:

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Wackenbus

Datenschutzrichtlinien des Wackenbus

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

Impressum von Wackenbus.com